Auf ins Stubaital mit dem Rad

1. Vorsitzender von MfK mit drei Mitglieder sind unterwegs

Die MfK Mitglieder Harald Goy,  Klaus Herold und Peter Müller starten mit dem 1. Vorsitzenden von Menschen für Kinder e.V. heute Morgen mit dem Rad ab Solms ins Stubaital. Erstes Zwischenziel nach ca. 120 km ist Aschaffenburg. Wir hoffen, dass unsere vier Radfahrer im Trikot der Vorjahrstour MfK die Strapazen gut überstehen und wünschen viel Erfolg!

Nun ist der zweite Tag geschafft. 120 km nach Bad Mergentheim. Der Main-Radweg war eine tolle Strecke mit dem romantischen Taubertal. Alle sind Fit und freuen sich nun auch ein wenig Erholung. 

Von Bad Mergentheim nach Dinkelsbühl. Durch das Liebliche Taubertal. Die Romantische Strasse.  Dann den weitgehend unbekannten und neu kreierten Wörnitzradweg - 100 km, und zwar exakt. Macht gesamt 340.

Augsburg im Nebel verabschiedet unsere Radler.  Heute ist die Weiterfahrt nach Garmisch Partenkirchen geplant.  Nochmal 120 km mit vielen Höhenmetern. Nach geschafften 465 km mit 2300 Höhenmetern sollte das auch noch klappen.

Gestern stand entfernungstechnisch die Königsetappe auf dem Programm.
142 km, durch die die gefahrene Strecke auf über 600 km erhöht werden konnte. Die Belohnung war eine Maß am Fuße der Zugspitze. So wurde die Strecke von Augsburg nach Garmisch mit 750 Höhenmetern absorbiert. Heute geht es dann endgültig in die Alpen nach Tirol im schönen Österreich.

Und weiter gehts.

Nach der letzten Etappe mit vielen Höhenmeter ist nach 710 km und insgesamt über 4.700 Hm das Ziel in Neustift/Stubautal erreicht.

Die Tour werden wir nicht so schnell vergessen...