Besuch im Kinderherzzentrum Gießen

...mit den Weihnachtsgeschenke für die Kinder

Zu einem herzlichen Wiedersehen kam es in diesen Tagen im Kinderherzzentrum Gießen. Der Verein „Menschen für Kinder e.V.“ (MfK) unterstützt die engagiert dort arbeitenden Ärzten seit einiger Zeit bei einem Forschungsprojekt zu Erkrankungen am Aortenbogen.

Eine ausführliche Beschreibung findet sich unter:

http://www.menschen-fuer-kinder.de/projekte/kinderherzzentrum-giessen.html .

Schon zu einer schönen Tradition des Vereins MfK ist es geworden, den Kindern kurz vor Weihnachten Geschenke zu überreichen, um Ihnen und Ihren Eltern die schwere Zeit im Krankenhaus zu überbrücken und damit ein Lächeln auf die Gesichter zu zaubern.

Matthias Späth und Martin Vogler aus dem MfK-Vorstand hatten im Vorfeld Kontakt zu Iris Klotz aus dem Sekretariat von Prof. Dr. Hakan Akintürk und Nadja Abel sowie Ludmilla Mauer, den beiden Erzieherinnen der Station Czerny aufgenommen.  Mit den Informationen über die Altersstruktur der derzeit auf der Station betreuten Kinder war man mit altersgerechten Geschenken in Gießen erschienen.

Auch wurde für die Station kindgerechte Bettwäsche, die uns Betten Ruhe in Wetzlar kostengünstige überlassen wurde, sowie drei DVD-Player, die uns die Firma EXPERT-Klein für diesen guten Zweck ebenfalls stark rabattiert zur Verfügung gestellt hatte, übergeben.

Oberarzt PD Dr. med. Can Yerebakan ließ es sich nicht nehmen, guten Tag zu sagen und den Zwischenstand zum Forschungsprojekt zu erläutern. 

Auf den beiden Bildern ist die Geschenkübergabe an Lilli, die sich mit ihren 18 Monaten mit ihrer Mutter sehr freut und die Geschenkübergabe an den kleinen Nils aus Würzburg, der mit seinem Vater das Geschenk entgegen nahm.