Besuch in der Abteilung für Kinderherzchirurgie des Kinderherzzentrum Gießen

In viele leuchtende Kinderaugen aber auch sorgenvolle Gesichter der Eltern konnten die Vorstandsmitglieder Matthias Späth und Martin Vogler schauen, als Sie am 9. Dezember mit zahlreichen Geschenken in Form von Kinderspielzeug in der Abteilung der Kinderherzchirurgie des Kinderzentrum Gießen erschienen. Beide kommen vom mittelhessischen Verein Menschen für Kinder und waren zu Gast beim Leiter der Kinderherzchirurgie Prof. Dr. Hakan Akintürk bzw. seinen Oberärzten PD Dr. med. Can Yerebakan und Dr. Klaus Valeske.

Der Braunfelser Verein – kurz MfK genannt – unterstützt Kinder in Not und macht fast schon traditionell vor Weihnachten Besuch auf Kinderstationen deutscher Krankenhäuser. Ziel ist es mit Geschenken die Kinder aufzumuntern, die eine schwere Zeit in der Klinik verbringen. Im Vorfeld hatte sich der Verein mit den sehr herzlichen Erzieherinnen der Station Czerny über die Altersstruktur der derzeit auf der Station betreuten Kinder informiert und altersgerechte Geschenke besorgt.