Besuch in der Uniklinik Göttingen

MfK- Vorstände überbringen Weihnachtsgeschenke

Auf ihrer Tour durch die Ostteile der Republik besuchten die Menschen für Kinder-Vorstände Jens Hebstreit und Dieter Greilich auf der Rückfahrt auch die Universitätsklinik in Göttingen. Im Gepäck hatten sie neben jeder Menge Weihnachtsgeschenke für die kleinen Patienten der Kinderonkologie auch einen großen Spendenscheck mit einem Betrag von 30.000 €. Der Spendenbetrag war schon vor einiger Zeit ausgezahlt, wurde aber jetzt bei diesem Besuch erst offiziell überreicht. Der Betrag dient der Finanzierung einer Laboratoriumsstelle für Dr. Maria Wiese. Dr. Wiese analysiert für Herrn Professor Dr. Christof Kramm Zellkulturen, um die Entstehung und Behandlung von Hirntumoren der Sorte Glioblastom besser und effektiver behandeln zu können. Bei dieser Gelegenheit lernten die Vorstandsmitglieder nicht nur Dr. Wiese kennen, sondern konnten auch den entsprechenden Labor-Arbeitsplatz besichtigen und bekamen eigene Eindrücke von der unterstützten Arbeit. Auf der kinderonkologischen Station von Christof Kramm waren bereits Pressevertreter, um die Spendenübergabe zu dokumentieren. Sodann ging es mit den Geschenken durch die Zimmer. Viele der Kinder waren mitten in der Chemotherapie. Umso größer war die Freude über die Geschenke, die an Kinder von drei bis fünfzehn Jahren verteilt wurden. Der Sinn der Arbeit wurde Hebstreit und Greilich bei diesem Besuch wieder einmal besonders deutlich vor Augen geführt. Solche Besuche geben neue Kraft, mit der Arbeit fortzufahren. Zum Abschied wurde noch die Ehefrau von Prof. Dr. Kramm, Frau Dr. Christiane Lex, auf der kinderkardiologischen Station besucht. Christof und Christiane hatten den ersten MfK-Segeltörn begleitet und haben schon ihre Bereitschaft für einen geplanten zweiten in 2016 signalisiert. Genauso stellten die beiden MfK-Vorstände auch für 2015 eine weitere finanzielle Unterstützung der laufenden Projekte in Aussicht. Übrigens haben Prof. Dr. Kramm, Dr. Lex und Dr. Wiese schon ihre Teilnahme an der 2015er-Radtour angekündigt. Wir freuen uns!