Carlshof-Eier verzichten auf Weihnachtsgeschenke

Stattdessen Spende an Menschen für Kinder e.V.

Die Firma Carlshof GmbH im Stadtteil Garbenheim hat in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden verzichtet. Stattdessen hat sie heimische Vereine unterstützt, insbesondere den in Braunfels ansässigen Verein Menschen für Kinder e.V.!

Der erste Vorsitzende Volker Zimmerschied, Schriftführer Norbert Schmidt, Pressesprecher Stefan Zeiger und Kassierer Dieter Greilich nahmen aus den Händen von Geschäftsführer Frank Carl den Scheck entgegen.

Die Fa. Carlshof ist der heimische Großhändler für Eier und Käse. Eine Million Eier pro Woche, dazu ca. 60 Tonnen Käse werden mit 15 Mitarbeitern an Großverbraucher in ganz Hessen und darüber hinaus abgesetzt. Herr Carl interessierte sich insbesondere für den Einsatz des Geldes, was ihm die Vorstände gerne erläuterten. Wichtig ist für unseren Verein immer noch, dass alles ehrenamtlich erledigt wird. So kommt jeder Spenden-Cent dort an, wo er gebraucht wird. So konnte Zeiger die neuesten Projekte erläutern: Mit Comedian Bülent Ceylan wurde in Marburg das Klinikradio „MfK-Büli-Marburg“ in Kooperation mit der Martin-Luther-Schule installiert. Hier machen Kinder in Langzeittherapie Radio für andere Kinder in der Klinik. Nach dem Motto „Lachen ist die beste Medizin“ werden hier Kinder zu Reportern und Radiomachern. Volker Zimmerschied dankte im Namen der Kinder für die großzügige Spende und lud Frank Carl und seine Mitarbeiter recht herzlich zum nächsten Event „Lahnau rocks for Benefit 2.0“ in der Waldgirmeser Halle ein.

Bild zeigt v.l.n.r. Dieter Greilich, Frank Carl, Norbert Schmidt, Volker Zimmerschied und Stefan Zeiger bei der Scheckübergabe