Jahreshauptversammlung 2016

mit vielen Veränderungen

Sehr emotional ging es auf der Jahreshauptversammlung 2016 des Vereins "Menschen für Kinder e.V." zu. Volker Zimmerschied übergab sichtlich gerührt den Staffelstab des 1. Vorsitzenden an den langjährigen Kassierer Dieter Greilich.

"Ich hätte es mir nicht so schwer vorgestellt. Als langjähriger Lenker des Vereins fällt es mir doch schwer loszulassen" betonte der Gründer des in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum feiernden Vereins. "Ich habe gerade 26 Kilo abgenommen und fühle mich in der Form meines Lebens", setzte der 68-Jährige augenzwinkernd fort, "doch möchte ich mein Lebenswerk in gute Hände abgeben, solange das noch gut möglich ist". "Mein Verein steht so gut da, wie noch nie und die zahlreichen Talente im Vorstand sorgen für eine großartige Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen".

Die Verdienste des Philippsteiner Urgesteins sind immens! So war es nicht verwunderlich, dass der neue Vorstand ihn nach Billigung einer vorbereiteten Satzungsänderung durch die anwesenden rund 50 Mitglieder sofort zum Ehrenvorsitzenden vorschlug und die Unterstützung durch alle Anwesenden erhielt. Mit langem Applaus wurde er von der Versammlung beschenkt, nachdem Dieter Greilich als langjähriger Weggefährte in einer launigen Rede einzelne Stationen des langen Wirkens beschrieben und sich der weiteren aktiven Begleitung der Vorstandsarbeit durch Volker mit seinen unglaublich vielen Kontakten versichert hatte.

Dieter Greilich führte nach der Wahl zum neuen ersten Vorsitzenden souverän durch die weitere Versammlung, die mit der Wahl weiterer Vorstandspositionen fortgeführt wurde. Als zweiter Vorsitzender wurde Hans-Peter Stock bestätigt, als neuer 1. Kassenwart stellte sich der bisherige 2. Kassierer Jens Hebstreit zur Wahl und wurde vom Gremium gewählt. Für die freiwerdende Stelle als 2. Kassierer konnte Matthias Späth gewonnen werden, der bisher als Beisitzer vor allem durch die Neuausrichtung bei der Homepage, der neuen APP und mit Sebastian Prinz beim Facebookauftritt des Vereins wichtige Schwerpunkte gesetzt hatte.

Martin Vogler wurde zum 1. Schriftführer gewählt, Norbert Schmidt übernahm weiterhin die Aufgabe des 2. Schriftführer und Pressesprecher Stefan Zeiger wurde ebenfalls vom Gremium in seinem Amt bestätigt.

Durch das Ausscheiden von Stefan Köhler, Erhard Henrich und Peter Böttcher aus dem Vorstand kamen mit Susanne Bendler, Heike Keiner und Sibylle Rehn drei Frauen als Beisitzer in den neuen Vorstand. Mit Sebastian Prinz und Wolfgang Keller wurden auch die beiden noch fehlenden Beisitzer gefunden. Dieter Greilich betonte, dass auch der neue Vorstand wieder über zahlreiche Talente verfügt, die in den Dienst der guten Sache gestellt werden können.

Erhard Henrich und Peter Böttcher wurden für ihre Verdienste um den Dienst an kranken Kindern zu Ehrenmitgliedern gemäß der zuvor besprochenen Satzungsänderung vorgeschlagen. Auch dies begrüßten die Anwesenden mit langanhaltendem Beifall sehr.

Im Rahmen der Rechenschaftsberichte hatten sich die Anwesenden zuvor von einer guten Kassenführung und einer gesunden Ausrichtung des Vereins überzeugen können. Bestätigt wurde das durch die beiden Kassenprüfer Bürgermeister Hans-Werner Bender aus Sinn und Bürgermeister Martin Kröckel aus Greifenstein. Letzterer schied nach seiner zweiten Amtszeit als Kassenprüfer aus. Seinen Platz nahm Oberbürgermeister Manfred Wagner aus Wetzlar ein, der zuvor als neues Mitglied im Verein geworben werden konnte.

Emotional wurde es auch noch einmal, als Christoph Müller, Doktorand an der Kinderherzchirurgie in Gießen dem Gremium die aktuellen Schwerpunkte der ärztlichen Arbeit bei notwendigen Operationen an Kindern vorstellte und dabei deutlich machte, wo Gelder des Vereins im Sinne der guten Sache verwendet werden. (Bild 4)

Und auch zwischendurch hatte Dieter Greilich seinen Kassenbericht durch einen Trailer unterbrochen, der anschaulich und emotional die Einrichtung des Kinderradio in Marburg, das von "Lahnau rocks" organisierte Rockkonzert sowie den Segeltörn mit krebskranken Kindern näher brachte. Einig waren sich am Ende alle Anwesenden, dass es sich in jedem Fall lohnt, sich für kranke Kinder einzusetzen.

 

Der neue Vorstand:

1. Vorsitzender Dieter Greilich
2. Vorsitzender Hans-Peter Stock

1. Schriftführer Martin Vogler
2. Schriftführer Norbert Schmidt
1. Kassierer Jens Hebstreit
2. Kassierer Matthias Späth
Pressesprecher Stefan Zeiger

Beisitzer Susanne Bendler
Beisitzer Wolfgang Grommet
Beisitzer Gerd Füllhas
Beisitzer Heike Keiner
Beisitzer Wolfgang Keller
Beisitzer Klaus Peise
Beisitzer Sebastian Prinz
Beisitzer Sibylle Rehn

Ehrenvorsitzender Volker Zimmerschied
Ehrenmitglied Erhard Henrich
Ehrenmitglied Peter Böttcher