Ehringshäuser Fußballer mit vereinten Kräften

Andreas Wahl gibt die gute Idee

Andreas Wahl, Sohn des gleichnamigen Gasthauses in Ehringshausen-Dillheim, feierte seinen 50. Geburtstag im September 2015. Ein Fußballer, der in Ehringshausen alle Altersstufen durchlebt hat, und das sowohl Aktiv als Spieler, wie auch später in der Vereinsführung.

Da er den Verein Menschen für Kinder e.V. seit vielen Jahren kennt, kam er auf die Idee, ein Benefizturnier mit Feiercharakter zu veranstalten. Die SG Ehringshausen, die Sportfreunde Katzenfurt, der  FSV Dillheim und die Altfußballer aus Wetzlar kamen also zusammen, um sich sportlich und im Feiern zu messen.

Der Ausgang des Turniers aus sportlicher Sicht ist nicht überliefert. Zwei Sieger gab es aber gleichwohl: Die Geselligkeit und die Kinder!

Am Ende des Tages konnten die Kassierer der beteiligten Vereine 900 € an die beiden Kassierer des Vereins, Dieter Greilich und Jens Hebstreit übergeben. Diese freuten sich sehr und bedankten sich im Hinblick auf weitere mögliche Turniere in Ehringshausen für diesen guten Zweck.

 

Unser Foto zeigt die Namen von links Jens Hebstreit (MfK), Burkhard Reitzner, Edmund Biemer, Andreas Wahl, Dieter Greilich (MfK) und Norbert Class von den Vereinen FSV 1946 Dillheim , SF Katzenfurt und SG Ehringshausen