Junge Patienten mit unvergesslichem Erlebnis beim FC Bayern München

Bayern München und MfK unterstützen kranke Kinder

Für strahlenden Kinderaugen und Abwechslung im Alltag schwer kranker Kinder sorgte unser Verein „Menschen für Kinder“ (MfK) am 9. Mai gemeinsam mit dem FC Bayern München. Kinder und Jugendliche in Langzeittherapie der Kinderklinik München-Schwabing waren zum Heimspiel des FC Bayern gegen Augsburg vom Vorstand eingeladen worden. 

Eine Loge wurde für diesen Tag kostenfrei bereitgestellt, so dass 8 junge Patienten dort gemeinsam mit der medizinischen Betreuung, Frau Dr. Katharina Warncke aus der Kinderklinik Schwabing und Stefan Zeiger aus dem MfK-Vorstand einen unvergesslichen Tag genießen konnten. Auch die Eltern, Klinikmitarbeiter und weitere Vorstandskollegen von MfK durften die Gruppe begleiten. Der FC Bayern München hatte weitere 20 Sitzplatzkarten spendiert.

Getroffen und kennengelernt hatten sich alle zuvor in der Kinderklinik. Der 1. Vorsitzende Volker Zimmerschied begrüßte die Eltern und stellte den Verein MfK vor. Anschließend ging es mit Bussen, die der Autovermieter AVIS aus Gießen ebenfalls kostenfrei bereitgestellt hatte, ins Stadion.

Die Kinder leben mit Diabetes und Nierenerkrankungen, befinden sich in Langzeittherapie und sind damit in ihrem Leben von dieser Krankheit und den damit zusammenhängenden regelmäßigen Krankenhausbesuchen sehr geprägt. 

Thomas Müller besucht kranke Kinder nach dem Fußballspiel

Im Anschluss an die Partie kam Thomas Müller zu einem persönlichen Besuch in der Loge vorbei, um den Kindern eine zusätzliche Freude zu machen. Er stellte sich den Fragen der jungen Patienten, stand für ein gemeinsames Foto mit jedem Kind bereit und gab bereitwillig Autogramme. 

MfK hatte beim RTL-Spendenmarathon 2014 das Patenprojekt „Sternenhaus“ für Kinderwaisen von Thomas Müller mit einer Spende von 50.000 € unterstützt und nutzte die Gelegenheit, dies mit einer symbolischen Scheckübergabe an Thomas Müller noch einmal den Spendern unseres Vereins zu dokumentieren.

Schaut auch mal bei unserer Facebook Seite vorbei...