Kinder und Jugendklinik des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein-Kemperhof

Wir unterstützen ein tolles Projekt

Anfang Februar waren wir in Koblenz beim medizinischen Leiter der Kinder und Jugendklinik des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein- Kemperhof, Dr. Thomas Nüßlein, und der Sportwissenschaftlerin Sonja Bähr.

Hier übergaben wir unsere Unterstützung von 2.115.- Euro zur Durchführung eines sehr interessanten Projektes für chronisch kranke Kinder.

„Jeder Schritt zählt – Draußen doppelt“

Seit langer Zeit ist bekannt, dass (nicht nur) bei chronisch kranken Kindern und Jugendlichen ein aktiver Lebensstil das Selbstbewusstsein stärkt, die Lebensqualität erhöht, eine bessere Teilhabe am Leben ermöglicht, die Therapietreue deutlich erhöht und den Verlauf der chronischen Erkrankung positiv beeinflusst.
Sitzende Verhaltensweisen sollen generell reduziert und das Bewusstsein für einen aktiven Lebensstil gefördert werden. Oftmals ist dieses Wissen vorhanden, die Umsetzung im ‚richtigen Leben’ für viele chronisch kranke Kinder und Jugendliche eine echte Herausforderung. Zusammen mit der Universität Heidelberg soll nun untersucht werden, ob die Ermunterung zur körperlichen Aktivität von chronisch kranken Kindern im Alltag dann effektiver ist, wenn sie sich an die Eltern richtet, die dann als Vorbild fungieren, als wenn wir die Kinder und Jugendlichen direkt ansprechen. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht ein sporttherapeutisch fundiertes Einzelberatungsgespräch entweder mit der Zielgruppe Eltern oder mit der Zielgruppe Kinder/Jugendliche welches das Bewegungsverhalten chronisch kranker Kinder und Jugendlicher maximal verbessern soll.
Um das Bewegungsverhalten chronisch kranker Kinder und Jugendlicher zu messen wird am Anfang eine Datenerhebung mittels validiertem Fragebogen und mit einem für wissenschaftliche Untersuchungen geeigneten Bewegungssensor eingesetzt. Die Kinder tragen den Sensor sowohl 21 Tage kontinuierlich am Anfang der Untersuchung, wie auch am Ende. Über die ersten Ergebnisse werden wir gerne berichten ....viel Erfolg !