Die 20. MfK Radtour ist vorbei...

... und 140.000.- € Spenden sind gesammelt worden!

Mittlerweile sind die Spendenschweine ausgezählt und der Storck-Rahmen für das Rennrad versteigert. Die endgültige Spendensumme steht nun fest.

                   140.000.- €

Wir sagen DANKE!

Bilder findet ihr unter bilder.menschen-fuer-kinder.de 

Die Radtour MfK 2016 startete mit über 500 Fahrer. Eine imposante Kulisse!

Heute um 8:00 Uhr ging das große Fahrerfeld von der Blechwagenfabrik Limburg auf die tolle Strecke und dies bei bestem Wetter.

Zu den Spendenstopps und auch immer wieder während der Fahrt wurde das Fahrerfeld mit Applaus unterstützt. Bei allen Spendenstopps wurde unter anderem unser Vereinslied von Chris Bennet unterstützt von vielen Kinderchören gesungen. Gekonnt moderierte Andreas Hieke auf den Bühnen und interviewte Prominente, Ärzte und Spender.

Zum Schluss bekamen wir noch "himmlischen Besuch". Der Reckweltmeister, Bundestagsabgeordnete und MfK-Mitglied Eberhard Gienger ist punktgenau nach seinem Fallschirmsprung aus 5.000 Meter auf dem Gelände der WERKStadt gelandet.

Somit war der letzte Höhepunkt der diesjährigen Radtour abgeschlossen und sehr zufriedene Mitradler und Vorstände konnte den Abend bei einem Erfrischungsgetränk beschließen.

Hier die Spendenstopps im Einzelnen: 

1. Limburg, Blechwarenfabrik Limburg (Start: 8:00 Uhr)
2. Bad Camberg, Schwimmbad (9:15 Uhr)
3. Idstein, Fa. Storck (10:30 Uhr)
4. Taunusstein/Wehen, Marktplatz (12:05 Uhr)
5. Bad Schwalbach, Kurhaus (13:15 Uhr)
6. Aarbergen, REWE (14:55 Uhr)
7. Hahnstätten, Festplatz (15:50 Uhr)
8. Diez, Marktplatz (17:10 Uhr)
9. Limburg, WERKStadt (18:05 Uhr)

Herzlichen Dank auch an unseren diesjährigen Hauptsponsor Süwag AG und den vielen Sponsoren und Helfern der Tour 2016! 

Den ganzen Tag waren wir über Facebook live erreichbar: 

facebook.com/MenschenFuerKinder/ 
(funktioniert auch, wenn man kein Facebook-Konto)

direkt zu den Bildern auf Facebook


Die Presse berichtet über unsere Tour