Spendenaktion für ELA Deutschland e.V....

... beim TUS Lindenholzhausen ein voller Erfolg!

Am 13. Mai fanden sich bei strahlendem Sonnenschein fast 700 sportbegeisterte Kinder und Erwachsene und doppelt so viele Besucher auf dem Sportgelände der TUS Lindenholzhausen bei Limburg ein, um für ELA Deutschland e.V. zu laufen und Bubble-Soccer zu spielen. Für die Kinder gab es einen 1-km-Rundkurs, die Jugendlichen und Erwachsenen konnten zwischen 5 km und 10 km wählen, die in 3 bzw. 6 Runden absolviert wurden. Auf dem Kunstrasen selbst war ein großes Bubble-Soccer-Spielfeld aufgebaut.

Schon am Freitag vor dem großen Tag wurde fleißig aufgebaut, die letzten organisatorischen Dinge wurden geklärt und man wartete gespannt und gut gerüstet auf den Ansturm. Bis zur Woche davor hatten sich ca. 250 Läufer angemeldet. Das Teilnehmerfeld wuchs aber rasch auf 542 Läufer und 24 Mannschaften hatten sich für das Bubble-Soccer-Turnier angemeldet.

Die Siegerehrung der einzelnen Läufe wurde von Dawn Gelhart, 1. Vorsitzende von ELA Deutschland e.V. durchgeführt. Besonders zu erwähnen ist, dass bei den Kleinsten alle Sportlerinnen und Sportler eine Urkunde und ein kleines Präsent erhielten. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen bekamen die ersten 3 der jeweiligen Altersklasse eine Urkunde als Erinnerung für diesen schönen Tag, die vor Ort individuell gedruckt wurden! Die jeweils schnellsten Kinder, Frauen und Männer haben einen Pokal, gestiftet von der Firma Dental-Keramik Becker aus Lindenholzhausen, bekommen.

Die Schwester der Organisatorin und Inhaberin des Friseursalons „Trends & Hair“ in Kirberg, Claudia Sehlhoff-Krepelka, und ihre Belegschaft schnitten an diesem Tag Haare für ELA und spendete alle Tageseinnahmen für die Bekämpfung von Leukodystrophien. Sie konnte am späten Nachmittag einen Scheck über hervorragende 1.300 Euro an Dawn Gelhart überreichen! Vielen lieben Dank für diese Spende und auch danke an die Kundinnen und Kunden, die großzügig die Preise aufrundeten und somit zu der tollen Summe beigetragen haben.

Herr Matthias Späth und Herr Klaus Peise überreichten im Namen der Organisation „Menschen für Kinder e.V.“ einen Scheck über 7.500 Euro an Dawn Gelhart! Dieses Geld fließt komplett und direkt zu Forschungszwecken an das UKE in Hamburg. ELA Deutschland sagt DANKE!