Spendentour Menschen für Kinder e.V. durch Kliniken

... Kinder helfen ist unser großes Anliegen!

Es ist eine mittlerweile liebgewordene Tradition, dass die Vorstände des Vereins Menschen für Kinder e.V. jedes Jahr verschiedene Kliniken besuchen, in denen sie dann 'Weihnachtsgeschenke für die Kinderstationen überbringen.

Spendentour Menschen für Kinder e.V. durch Kliniken

Weihnachten etwas früher - Berlin -

So machten sich auch dieses Jahr wieder drei von ihnen auf den Weg gen Osten, um die traditionelle Runde Berlin, Leipzig und auf dem Weg zurück in die Heimat schließlich noch Göttingen zu besuchen. Hierzu nahmen sich der erste Kassierer, Jens Hebstreit und der erste Vorsitzende, Dieter Greilich, jeweils zwei Tage Urlaub. Weiterhin mit an Bord des freundlicherweise von der AVIS-Autovermietung am neuen Standort Wetzlar zur Verfügung gestellten Kleinbusses war Vorstandsmitglied Wolfgang Grommet. Der Solmser Spielwarenfachhändler Zimmermann stellte, in Person von Renate Heinz die angeforderten Spielsachen und Bücher termingerecht und liebevoll verpackt bereit.  Und so ging es am frühen Donnerstag morgen auf den Weg direkt nach Berlin zum Klinikum am Friedrichshain. An der ersten Station der Reise wartete schon Prof. Dr. Hermann Girschick auf die Reisenden. Zusammen mit Dr. Katja von Au, Leiterin der funktionellen Diagnostik und des sozialpädiatrischen Zentrums, wurden die schon erfolgten und noch anstehenden Umbauten besprochen. Der alljährliche Besuch der Frühchenstation durfte auch nicht fehlen, tun doch auch hier Geräte von MfK seit vielen Jahren ihren Dienst. Auch die diesjährige Großspende von 28.000 € für ein weiteres Gerät der Funktionsdiagnostik , dessen Anschaffung zum Wohle der behandelten Kinder ohne die Hilfe von Menschen fūr Kinder e.V. nicht möglich gewesen wäre. Prof. Dr. Girschick bedankte sich nochmals sehr herzlich bei den Vorständen des Vereins. Die MfK-Vorstände bedanken sich bei dem hervorragenden IBIS-Hotel am Hauptbahnhof in Berlin und bei Stefan Ader von der Accor-Hotel-Gruppe für das Sponsoring der Hotelzimmer.

Spendentour Menschen für Kinder e.V. durch Kliniken

Weihnachten etwas früher - Leipzig -

Auch Prof. Dr. Holger Christiansen freut sich jedes Jahr auf den Besuch der Menschen fūr Kinder e.V.-Vorstände. So sagte er dieses Jahr extra einen Kongress von Kinderonkologen in Frankfurt ab, um den Besuch zu begleiten. Als besonderes Highlight wurde die Spendenübergabe in diesem Jahr von der als Chefin der Soko Leipzig "Ina Zimmermann" bekannten Schauspielerin Melanie Marschke begleitet. Trotz einer Erkältung nahm sich Frau Marschke die Zeit und zeigte sich von der Arbeit des ihr bis dahin unbekannten Vereins als auch der Arbeit von Prof. Dr. Christiansen sehr beeindruckt. So überreichte sie auch einigen der jungen Patienten  direkt ein Geschenk. Als Mutter eines gesunden Sohnes kannte sie, obwohl schon seit über 15 Jahren in Leipzig zu Hause, die Klinik nur von einem einzigen Besuch vor vielen Jahren, auch zu einer Spendenübergabe. Gerne bekräftigte Melanie Marschke den Wunsch, in 2018 an der MfK-Radtour teilzunehmen, und im kommenden Jahr auch wieder die Leipziger Spendenübergabe zu begleiten. Ein gemeinsames Abendessen mit Prof. Dr. Christiansen rundete den Tag für die Vorstandsmitglieder ab. Auch Christiansen betonte die Wichtigkeit der Spenden von Menschen für Kinder e.V. für die  Forschungsarbeit gegen den Krebs bei Kindern. In Leipzig galt der Dank der MfK-Vorstände dem mercure-Hotel am Johannisplatz für das abermals durch Stefan Ader initiierte Sponsoring der Hotelzimmer.

Spendentour Menschen für Kinder e.V. durch Kliniken

Weihnachten etwas früher - Göttingen -

Letzte Station der Ost-Tour der Menschen für Kinder e.V.-Vorstände war schließlich Göttingen. Auch hier wurden Grommet, Hebstreit und Greilich schon erwartet. Prof. Dr. Christof Kramm aus dem heimischen Arfurt bekämpft hier in Göttingen seit mittlerweile 6 Jahren das heimtückische Ponsgliom, einen sehr aggressiven Hirntumor bei Kindern.  Bei dieser Arbeit wird er unterstützt von der Molekularbiologin Dr. Maria Wiese. Menschen für Kinder e.V. hat auch dieses Jahr wieder deren Forschung mit einem Betrag von 48.000€ unterstützt. Bei der Verteilung der vorzeitigen Weihnachtsgeschenke betonte Prof. Kramm nochmals, dass seine Forschungen zum Wohl der Kinder ohne Menschen für Kinder e.V. Nicht möglich seien. Eine abermals großartige Tour mit einzigartigen Eindrücken aus den besuchten Kliniken ging nach 3 Tagen und 1.300 Kilometern unfallfrei zu Ende.

Menschen für Kinder e.V. dankt allen Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung.