Rittal Arena 10jähriges Jubiläum

Spende i.H.v. 541.-€ für MfK

Zum „Tag der offenen Tür“, im Rahmen des 10jährigen Jubiläums der Rittal Arena in Wetzlar, hatte sich die Firma Gegenbauer, etwas Besonderes einfallen lassen.

Der Hallenbetreiber präsentierte den zahlreichen Gästen eine Tombola „für den guten Zweck“, die mit wertvollen Preisen bestückt war. Darunter Eintrittskarten bester Zuschauerkategorien für verschiedene Veranstaltungen des kommenden Jahres. Da es Gegenbauer seit Jahren gelingt, nationale und internationale Top-Künstler nach Mittelhessen zu holen, waren am Ende alle Lose und damit Preise vergriffen.  Der Erlös dieser Tombola wurde nun zu gleichen Teilen dem Verein Menschen für Kinder e.V. und dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf übergeben.

Hallendirektor Stefan Mayer freute sich über den Erlös von insgesamt 1.082 €, die er gemeinsam mit seinem Mitarbeiter Ingo Schäfer an die MfK-Vorstandsmitglieder (in roten Hemden) Stefan Zeiger, Dieter Greilich, Norbert Schmidt und Gerd Füllhas, sowie an den geschäftsführenden Vorstand Dr. Wolfram Spannaus und die Öffentlichkeitsreferentin des Albert-Schweitzer-Kinderdorfs Susanne Högler überreichen konnte.