Spendenübergaben an MfK

 

Kinder sammeln für Kinder

Geldspende – Erlös aus Theaterstück für kranken Jungen

Die Theater-AG der Löhnberger Schule Auf dem Falkenflug führt jedes Jahr vor Weihnachten ein Theaterstück auf. Den Erlös aus dem Jahr 2016 haben die Kinder und ihre Lehrerinnen dem Verein „Menschen für Kinder e.V.“ gespendet. 750 Euro konnten sie dem Vorsitzenden Dieter Greilich überreichen.

Dieter Greilich war mit seine Vorstandskollegen Gerd Füllhas und Martin Vogler in die Schule gekommen, um den Scheck entgegenzunehmen. Das Geld soll ein Junge aus Runkel erhalten, der bereits in seine Kindheit einen Schlaganfall erlitten hat und nun einen Spezialstuhl für die Schule benötigt.

Der Verein „Menschen für Kinder“ ist seit mehr als 20 Jahren aktiv und unterstützt auch krebskranke Kinder oder das Kinderherzzentrum in Gießen. Es gibt jedes Jahr eine Weihnachtsgeschenke-Aktion. Alljährlich sammelt der Verein Geld bei einer ganztägigen Fahrradtour, die in vielen Orten Station macht.

Die Theater-AG besteht aus Kindern der dritten und vierten Klasse. Die beiden Lehrerinnen Heike Reinhardt-Kunz und Yvonne Schilling leiten die AG und betreuen auch den Chor, der an den Aufführungen teilnimmt. Im letzten Jahr hat die AG das Stück „Deutschland sucht den Weihnachtsmann“ aufgeführt. Der hatte zu viele Kekse gegessen, worauf sein Schlitten zerbrach. Nun musste ein neuer Weihnachtsmann bei einem Casting gefunden werden, an dem bekannte Märchenfiguren wie die sieben Zwerge, Rumpelstilzchen oder Hänsel und Gretel teilnahmen. Mehr als 300 Besucher haben die Aufführung gesehen und mit ihrer Spende dafür gesorgt, dass der Junge aus Runkel nun seinen Spezialstuhl bekommt. Alessandra Schmitt, kommissarische Schulleiterin, ist mächtig stolz auf die Kinder der Theater-AG.

Auch 2017 soll es wieder ein Theater-Stück geben. Welches es sein wird, bleibt aber noch ein Geheimnis.

Danke für eine tolle Aktion von Kindern für Kinder sagt MfK.