50 Jahre Hermann Hofmann Gruppe

Spende statt Geschenke

Am 05. April 1968 legte Hermann Hofmann den Grundstein der heutigen Firmengruppe. An diesem Tag meldete er das Gewerbe „Erd- und Planierungsarbeiten“ bei der Gemeinde in Niederbiel an.

Viele Unternehmenszweige bediente die Gruppe. Unteranderem ein Straßen- und Tiefbauunternehmen, zwei Steinbrüche, Basalt und Diabas-Werk und die Abfallwirtschaft. Mit vielen Innovationen und Patenten erhielt der Firmengründer 2002 das Bundesverdienstkreuz für diese Leistungen.

Wer sich für die noch vielen weiteren Unternehmerischen Tätigkeiten informieren möchte, kann dies auf der Homepage unter www.hh-gruppe.de.

Auf diesen Erfolgen ruhte sich der Unternehmer Hermann Hofmann nicht aus, sondern zeigte sein soziales Engagement, dass er unter anderem mit der Unterstützung des Vereins Menschen für Kinder e.V. seit Jahren zeigt. 

Bei dem Jubiläum zum 50. Gründungsjahr kamen statt Geschenke 2.430.- € zusammen, die das Unternehmen großzügig auf 3.000.- € aufstockte.

Übergeben wurde der Scheck von den Vertretern des Management Frau Carmen Hofmann-Ekler sowie Michael Koch. 
Der 1. Vorsitzende von MfK Dieter Greilich, sowie die weitere Vorstandsmitglieder Martin Vogler und Jens Hebstreit bedankten herzlich sich für diese Spende und die seit Jahren gewährte Unterstützung.  

Bild: Heile Pöllmitz