Firma Leivtec spendet 3.000 € an MfK

Seit vielen Jahren an unserer Seite!

Auch in diesem Jahr hat sich die Geschäftsleitung der Firma Leivtec www.leivtec.de/ in Wetzlar dazu entschieden, zur Weihnachtszeit keine Geschenke an die Geschäftspartner zu verteilen, sondern das Geld an krebskranke Kinder zu spenden. 

So wurde von den beiden Geschäftsführern Manfred Borsch und Reiner Pfaff, sowie dem Vertriebsleiter Markus Bieber ein Scheck in Höhe von 3.000 Euro an die Vorstandsmitglieder von MfK Dieter Greilich (1. Vorsitzender), Stefan Zeiger (Pressesprecher), Wolfgang Velten (Beisitzer) und Klaus Lippert (Beisitzer) übergeben. 

Die Firma LeicaVerkehrstechnik stellt seit 1997 als selbständiger Betrieb mobile Geschwindigkeitsüberwachungsgeräte her. Das gespendete Geld soll zweckgebunden der Finanzierung des nächsten Segeltörns dienen. Im April 2020 werden zum vierten Mal Kinder und Jugendliche, die an Krebs erkrankt sind, eine Woche lang auf dem MfK-Segelschiff zu Gast sein. 

Im Namen der Kinder ein herzliches Dankeschön.