Seit vielen Jahren treue Partner…

Evangelischen Kirchengemeinden Albshausen und Steindorf spenden 1.100 Euro

Im Januar 2018 wurde die Kollekte der Heilig Abend Familiengottesdienste in Höhe von 400 Euroauf das MfK Spendenkonto eingezahlt. Zweckgebunden wurde das gesammelte Geld über Menschen für Kinder an Charly und Lotte überreicht.

Im August 2018 hatten die Motorradfreunde der Kirchengemeinden getreu dem Motto „Mit der Kutte zur Kanzel“ zum traditionellen Motorradgottesdienst eingeladen. Viele hundert Besucherinnen und Besucher mit und ohne Motorrad waren zu Gast „Unter den Eichen“ um zu beten, zu feiern und poliertes Chrome zu bestaunen. Viele hundert Gäste kamen auch am Abend zum Konzert von „LAGANA“. Eine laue Sommernacht und Musik aus den Schottischen Highlands gepaart mit orchestralem Rock sorgte für eine Atmosphäre der besonderen Art. 

Dann wurde abgerechnet und tolle 3200 Euro kamen als Reinerlös an diesem besonderen Tag zusammen. Der Betrag wurde für verschiedene wohltätige Zwecke aufgeteilt. 700 Eurodavon konnten nochmals für Menschen für Kinder und damit für kranke Kinder gespendet werden und sorgten 2018 für eine Gesamtspendensumme der beiden Kirchengemeinden in Höhe von 1100 Euro. 

Und nicht nur im Sammeln von Spenden können wir auf die Kirche zählen.

Im April 2018 fand der dritte Segeltörn MfK in Kooperation mit den beiden Ev. Kirchengemeinden statt. Einige erfahrene ehrenamtliche Mitarbeiter aus der kirchlichen Jugendarbeit waren mit an Bord und legten das Fundament für eine gute Gemeinschaft.

Die Motorradfreunde der beiden Kirchengemeinden unterstützen uns außerdem bei der jährlichen Spenden-Fahrradtour und sind gemeinsam mit der Kradstaffel der Polizei für die Streckensicherung zuständig.

Schnittstelle für die gute Zusammenarbeit sind die Vorstandsmitglieder Stefan Zeiger und Wolfgang Velten, die neben ihrem Engagement in der Kirchengemeinde noch ehrenamtlich in der Vorstandsarbeit von Menschen für Kinder tätig sind.

Unser Bild zeigt die vielen Helfer des Motorradgottesdienstes vor der „Open Air Bühne an der Kirche“.