Tolle Spendenübergabe in Sinn

Autogramme, Second-Hand und Geburtstag-Erlöse für den guten Zweck

Ein toller Tag in Sinn für die Vorstandsmitglieder Jens Hebstreit und Matthias Späth von Menschen für Kinder e.V..

2.400 € wurden im Sinner Tennisheim für gute Zwecke an MfK übergeben.

Drei Spender waren vor Ort. Die Herborner Autogrammbörse, der Second-Hand-Basar Sinn und Jens Gerstner.

Die Veranstalter der Autogrammbörse - Jochen Krumm, Mario Kahl und seine Helfer – hatten im Merkenbacher Bürgerhaus Autogrammkarten aus dem „Wühlkoffer“ zugunsten von MfK verkauft und zusätzlich die ein oder andere Sonderaktion gestartet. Am Ende stand die Spendensumme von 1.000 €. Weitere Infos findet man unter www.herbornerfussballboerse.de.

Eine weitere Spende konnten die Vertreter des Second-Hand-Basars um die Organisatorin Katja Funk-Kögel übergeben. 2.050 € konnte aus den Basaren im Frühjahr und Herbst erwirtschaftet werden. Davon gingen 1.000 € an MfK und über die restliche Summe i.H.v. 1.050 € freuten sich die Sinner Vereine Tennisclub Sinn und Ferienpassaktion mit je 400 € sowie der Spielkreis der evangelischen Gemeinde mit 250 €.

Jens Gerstner und seine Frau, die schon seit Jahren bei der Benefiz Radtour Menschen für Kinder mitfahren, überreichten eine Geburtstagspende von 400 €.

Der Vorstand sagt den vielen Beteiligten, die diesem Erfolg ermöglicht haben, ein herzliches Dankeschön!