Skifahren mit erkrankten Kindern und Jugendlichen

 
 
 
 
 

Auch in 2018 konnten wir das Projekt 'Schneesport in der Rehabilitation krebskranker Kinder' unter der Leitung von Prof. Nico Kurpiers, Institut für Sportwissenschaft an der Universität Hildesheim, maßgeblich unterstützen.

Die Gruppe verbrachte diese Zeit in Jerenz im Pitztal. Die erkrankten Kinder und ihre Familien haben durch unsere Unterstützung eine Woche voller Erlebnisse, sozialen Miteinanders und sportlicher Erfolge feiern können. Während der Fahrt wurden zudem mehrere wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt bezüglich der Motorik und des Wohlbefindens der Patienten und ihrer Familien.

Skiunterricht gab es von Montag bis Freitag in gemischten Gruppen. Am Nachmittag stand die aktive Erholung im Vordergrund. Es wurde gerodelt, Schneemänner gebaut, gemalt und viele Speile gespielt. Ab 17.30 Uhr begann dann immer abwechselnd der Küchendienst um beim gemeinsamen Abendessen um 19.00 Uhr auch satt zu werden. 

Die Abende wurden dann abgerundet mit Vorführungen der Teilnehmer und Betreuer, einer feierlichen Skitaufe oder an einem Abend eine Fackelwanderung zum 'Berggeist'.

Auch in 2019 werden wir diese ideale Ergänzung zu unserer Segeltour mit an Krebs erkrankten Kindern erneut fördern.